Seax – Obstinate

Seax – Obstinate

Die ex-Cold Kids mit Sängerin Natalie machen gut pointierten Dream-Punk mit Power-Pop Einschlag, der zum Träumen einlädt und an den richtigen Stellen das Tempo variiert, um gekonnt durch die Venen Richtung Herz gepumpt zu werden. Tausendmal gehört, tausendmal berührt. Der cleane Gesang trotzt dem eher schrammeligen Punk-Sound und vereint beides zu einem unterhaltsamen Klangbild und so wünscht man sich nach den fünf Liedern, den knappen 13 Minuten Spielzeit und dem bukowskischem Abschluss, dass es einfach weitergeht. Von vorne, again and again. Erschienen ist das Tape bei Schädelbruch Platten, als 7“ bei 30 Kilofieber und Jean-Claude Madame.

Quelle: Pretty in Noise